Wolfmannshausen
Wolfmannshausen

Aktuelle Ergebnisse

Aktuelles

Vorbereitungsspiele für die bevorstehende 2. Halbserie

Samstag, 23.02.2013, 14.00 Uhr, Sportplatz Mendhausen

gegen Spielgemeinschaft Römhild/Mendhausen I

 

Freitag, 01.03.2013, 18.30 Uhr, Sportplatz Wolfmannshausen

gegen SV Dingsleben

 

Sonntag, 03.03.2013, 14.00 Uhr, Sportplatz Haina

gegen Haina II

 

Sonntag, 10.03.2013, 14.30 Uhr, Sportplatz Queienfeld

gegen Queienfeld

 

Samstag, 16.03.2013, 15:00 Uhr, Sportplatz Wolfmannshausen

gegen SG Wölfershausen / Neubrunn (Kreisoberliga)

 

 http://www.grabfeld.de

 

 

Neugründung des KFA Rhön-Rennsteig am 21.01.2012

 

Die Mitglieder des neuen KFA, ohne Gegenstimme gewählt (v.l.):

Karl-Heinz Rein (Vorsitzender Jugendausschuss), Mike Noack (Vorsitzender Qualifizierungsausschuss sowie Öffentlichkeitsarbeit), Hans Hörnlein (Vorsitzender des KFA), Rolf Christian (stellv. Vorsitzender, Vorsitzender Breitensport und Ehrenamt), Bernd Amborn (Kassenwart), Peter Freche (Vorsitzender Spielausschuss), hans-Jürgen Herbst (Vorsitzender Frauen- und Mädchenfußball), Sandy Hoffmann (Vorsitzender Schiedsrichterausschuss) und Heinz Lothar Senz (Vorsitzender Sportgericht)

 

Am Samstag, den 21.01.2012, war der Walldorfer Kressehof Schauplatz eines wahrhaft historischen Ereignisses. Auf einem Kreisfußballtag löste sich zunächst nach 60 Jahren der KFA Meiningen auf, um 2 Stunden später mit dem ehemaligen KFA Werra-Rennsteig zum neuen KFA Rhön-Rennsteig zu fusionieren. Dieser neue Kreisfachausschuss ist zukünftig für die Organisation und Durchführung des Spielbetriebes auf Kreisebene im neuen Großkreis zuständig und einer von 9 Großkreisen, die nach Auflösung der Bezirksverbände und 21 Fußballkreise dirket unter dem TFV entstanden sind.

 

Nach einer fast 1,5- jährigen Vorbereitung durch eine gemeinsame Arbeitsgruppe lief die Auflösung und Neuwahl am Samstag wie am Schnürchen. in getrennten Sitzungen wurden am Vormittag die alten KFA`s aufgelöst. Neben dem Bericht des Vorsitzenden, dem Kassenbericht durch Ingrid Rhode und dem Bericht der Kassenprüfer wurde der historische Termin genutzt, um verdienstvolle Sportfunktionäre zu ehren.

 

Zu Ehrenmitgliedern des neuen KFA wurden ernannt:

Ingrid Rhode (SV Grün-Weiß Wasungen)

Volker Matthes (TSV Einhausen)

Erhard Wöhner (SV Untermaßfeld)

Hans Meschke (SV 01 Dreißigacker)

 

Mit der Ehrennadel des TFV in Gold wurden geehrt:

Ullrich Krauß (TSV Berkach), Karl-Heinz Herpich (TSV Hrmannsfeld)

 

Ehrennadel des TFV in Silber:

Klaus Behlert (Herpfer SV 07), Wieland Jas (Stepfershausen)

 

Ehrennadel des TFV in Bronze:

Thomas Karsch (SV 1960 Metzels), Nico Trautwein (Dolmar Kühndorf), Harald Eichhorn (Stützpunkttrainer)

 

Ehrennadel des KFA Meiningen:

Markolf Lipp (ESV Lok Meiningen)

 

Grußworte zur Gründungsveranstaltung überbrachten Michael Heym in Vertretung des Landrates, der Walldorfer Bürgermeister Matthäus Hildebrand, der Präsident des Kreissportbundes Wolfgang Schlegelmilch. Mit einem Augentwinkern merkte Dieter Neumann von der Rhön-Rennsteig-Sparkasse Meiningen an, dass die Namensgebung des neuen KFA sicher kein nachteil ist. und versprach, auch den neuen KFA als starker Partner weiter zur Seite zu stehen. Seinen Worten folgten auch gleich Taten, brachte er doch 1000€ zur Gründung als Finanzspritze mit. Manfred Lindenberg vom TFV überbrachte die Grüße aus Erfurt vom Landesverband.

 

Mit dieser Strukturänderung wurden die Weichen für die Zukunft neu gestellt. Laut Beschluss wird die Saison 2011/2012 in den bisherigen Strukturen und Verantwortlichkeiten fortgeführt. Es sind alle jetzigen Ansprechpartner gültig bis zum Ende der Spielzeit. Danach geht eine Ära endgültig zu Ende. Es war schon viel Wehmut dabei, als verdienstvolle Sportfuktionäre wie Rolf Christian, Robert Bloß, Ingrid Rhode oder Volker Matthes die Auflösung des KFA Meiningen beschlossen. Doch nun richtet sich der Blick nach vorn. Im neuen Vorstand des KFA beginnt die Vorbereitung der neuen Spielzeit im Großkreis. Nach Umbenennung der Regionalklasse in die Kreisoberliga gilt es, diese, die Kreisliga sowie die Kreisklassen zu organisieren und die neue Saison vorzubereiten. Im Nachwuchs wird bereits seit einigen Jahren in gemeinsamen Staffeln gespielt, hier sind die Veränderungen nicht gravierend. Der Pokalwettbewerb wird künftig zweigeteilt. Es wird einen Liga- und einen Kreisklassenpokal geben.

 

Quelle: www.kfa-meiningen.de

 

Weitere Informationen zur Reform der Fußballkreise und der Spielklassen: hier